Sonntag, 7. Januar 2007

Music is in the air or Music is on My Space

_42340309_mika_203Wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder das Trend-Ranking der BBC zum Thema "Sound of Music 2007".

And the winners are:

1. Mika (der Herr auf dem Foto; er klingt ein bisschen nach One-Man-Scissor-Sister)


2. The Twang
3. Klaxons
4. Sadie Ama
5. Enter Shikari
6. Air Traffic
7. Cold War Kids
8. Just Jack
9. Ghosts
10. The Rumble Strips

Von diesen 10 Künstlern findet man übrigens 10 auf MySpace. (Manche haben zusätzlich dazu noch eine eigene Website (oben hab ich aber nur auf die MySpace Profile verlinkt) Der Trend der letzten Jahre (siehe Arctic Monkeys oder Clap your Hands Say Yeah), Musik unbekannter Künstler über My Space einem riesigen Publikum zugänglich zu machen, setzt sich also weiter fort.

MySpace unterstützt diese Entwicklung durch Featured Artist Lists, Suche nach Bands aus bestimmten Ländern (zB aus Ö: Kruder und Dorfmeister, Electric Indigo, etc.), Featured Downloads, Klingeltöne von noch nicht unter Vertrag stehenden Künstlern, Featured Videos, ....

Der Guardian hat übrigens auch eine ähnliche Liste herausgebracht (auch diese Musiker findet man natürlich auf My Space - zB Art Brut).

Hier spricht der End-User

Hugh McLeod sammelt Manifeste aller Art (hier gibt's mehr Infos dazu). Die guten veröffentlicht er. Eines davon nennt sich das "End-User Manifesto" und listet die wichtigsten Punkte, die man im Hinterkopf haben sollte, wenn man Webstuff produziert.

Meine persönlichen Favoriten daraus:
  • Don't waste my time.
  • Keep your pop-ups to yourself. The only thing that's helpful in a pop-up format is your help system, where I can learn something without losing my place.
  • I have music, thanks. No sound effects or music with your advertisements, if you must have them.
  • Get to the point. Put the focus of your page on what I'm looking there to learn, not on someone else's advertising with your information hidden below the flashing duck.
  • W3C standards compliance. How I get to your site is my decision. No, I'm not buying a specific type of computer just to fill out your form because you decided that ActiveX components were the quick way out of the development cycle. If you're going to be Web-based, then attempt to understand that the Web is not yours.
  • Test your stuff. I'm not your employee, and you're not paying me to test your site or your software.
  • Tell me a compelling story. This applies to weblogs, corporate sites, fan sites, any site. I'm visiting you to learn something, even if it's just a good story about something you're selling or the day you had. Good stories inspire conversations, and markets are built on those.
:-)

Aktuelle Beiträge

cmyk
http://de.wikipedia.org/wi ki/CMYK-Farbmodell
zuckerwatte - 12. Mai, 21:44
Selbst und Ständig
Selbstständig heisst aber auch selbst und ständig....
Stuttgart Nachrichten (Gast) - 15. Dez, 14:42
Hey! Sag ma was meinst...
Hey! Sag ma was meinst du denn mit "CMYK" Farben? Was...
Justin (Gast) - 11. Aug, 09:40
Das Nivea Logo könnte...
Das Nivea Logo könnte man auch durch ein Photoshop...
Johannes (Gast) - 17. Dez, 17:39
Echt gut!
Echt gut!
Malina (Gast) - 9. Jul, 12:06

Wer suchet...

 

Blogroll

Für Wettfreunde!

Auf www.wettangebot.com gibt's eine Übersicht über die besten Neukunden- Bonusangebote der Sportwetten Anbieter. Aktuelle Spielberichte und -vorschauen. Außerdem: Livescores und Statistiken.

Status

Online seit 4889 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 21:44

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Mag. (FH) Daniela Terbu Kontakt: cockpit@coolhunting.at Disclaimer

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


About ...
Bad
Barcamp Kärnten
Corporate Blogging
Design
Gadgets
Girly
Good
Green
iPhone
It's magic
Literatur&Wissenschaft
Marketing 2.0
Media...changes
Medienkompetenz
Music
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren