WIFI Salzburg im Second Life

Das WIFI Salzburg hat ein Kursprogramm zu Second Life in Second Life gestartet. Sehr interessant wie ich finde. In der Presseaussendung gibt es unter anderem folgende Infos:

„Da auch im ,zweiten Leben‘ fundiertes Wissen die Grundlage des Erfolges ist, bietet das WIFI Salzburg ab sofort ein eigenes ,Second Life‘-Kursprogramm – im eigenen virtuellen Schulungsgebäude mitten im ,Second Life‘“, sagt WIFI-Leiterin Dr. Renate Woerle-Vélez Pardo.

Alle „Second Life“-Kurse des WIFI Salzburg, etwa „Erste Schritte im „Second Life“ oder „Second Life – Das erste selbstverdiente Geld“, können direkt über den Webshop des WIFI Salzburg gebucht und virtuell absolviert werden. Um den Zugang zu den Kursen noch einfacher zu machen, wurde für das Projekt unter
www.secondwifi.at eine eigene Website eingerichtet.

Der WIFI-Auftritt in „Second Life“ verfolgt mehrere Ziele. Einerseits bieten die virtuellen WIFI-Kurse den „Second Life“-Spielern einen sinnvollen Mehrwert im Spiel, andererseits sind diese Kurse ganz normal über den WIFI-Webshop buchbar, wodurch auch viele andere Ausbildungen ins Blickfeld der Teilnehmer geraten.


Die Onlinekurse sind übrigens kostenlos - vielleichtm sollte ich mir doch einen Ruck geben und mich gemeinsam mit Lotte für den Kurs "Das erste selbstverdiente Geld" anmelden :-)

Mich würden die Ergebnisse, also die Buchungen der Kurse im Laufe der Zeit interessieren - hoffe es wird dazu ein Update geben!

Für alle Second Life-Menschen: hier der Link zum direkten Teleport-Dings
Markus.Hofstädter - 16. Feb, 00:35

geld verdienen? klingt ja traumhaft - zeit wirds, dass wir das mal angehen :-) obwohl mich das traumhaus weitaus mehr interessieren würde. kann man die basics auch überspringen und sich gleich den wesentlichen dingen des lebens widmen? auf das pflanzen eines 2nd baums kann ich aber gerne verzichten...

zuckerwatte - 16. Feb, 19:24

genau...

führ mich zum schotter!
Stefan Moser (Gast) - 20. Feb, 16:34

"... einen sinnvollen Mehrwert im Spiel ..."

Hilfe, ich bekomm' Kopfweh. Mit scheints ich brauch mehr echtes Leben.

A.) finde ich es ja schon wieder putzig wie man da derzeit allerorts auf diese Virtualisierung der 2nd World aufspringt. Da darf man wieder träumen, und Goldgräberstimmung unbeherrscht raushängen lassen.

Doch B.) muss ich halt auch Kopfschütteln. SInd die eBay Kurse für "Sockenliebhaber verdienen ihre erste Million" oder "Webdesign-Millionär mit Frontpage & Co." nicht mehr gut genug ausgefüllt.

C.) denke ich das sich da trotz meiner Unkenrufe genug finden werden die sich da an dem einen oder anderen Abend was schönes anhören. Blöd ist nur dass ein Aufbruch in ein neues Land selten ohne wirklichen Trieb funktioniert. Und der muss von innen kommen, und nicht von außen mit der Hier-ist-das-Geld-zuhaus Masche.

Bin gespannt auf 3rd Life.

zuckerwatte - 20. Feb, 20:10

Gegen

Kopfweh gibt's bestimmt auch virtuelle Medikamente im Second Life (zwinker zwinker an die Pharmafirmen).

ad A) ja, wie im guten alten Web 1.0-Communitywahn :-)
ad B) neue Plattform - alte Themen
ad C) ganz ganz sicher sogar (finden sich genügend Leute); zum "Hier ist das Geld zuhaus": glaubst wirklich, dass das KEIN guter Motivator für die Leute ist; für mich wäre das im Moment einer der wenigen Motivationsgründe. Ich überlege schon fieberhaft, welches virtuelle Gut ich denn dort verschachern könnte!
Stefan (Gast) - 21. Feb, 09:05

Alles Traumtänzer

ad C.) das ist doch DER Motivator für die meisten. Nur wieso? WEIL: Geld machen um sich Seine Träume erfüllen zu können, STATT seine Träume verwirklichen und damit ordentlich Geld verdienen - das ist der Umstand wieso es bei den meisten nicht funktioniert. Fokus aufs Kohle machen, um später alles was man sich erträumt (außenmotiviert?) leisten zu können. Dumm nur, dass das von vielen nicht lange durchhaltbar ist. (hehe)

Das ist ja überhaupt die Idee die transportiert wird: "Geldverdienen ganz schnell & ohne Aufwand"

Um es mit Helge Schneider zu sagen: Das prangere ich an!
:)
zuckerwatte - 21. Feb, 23:33

eben.

helge rulez..das ist sowieso klar! und dein Satz "Geld machen um sich Seine Träume erfüllen zu können, STATT seine Träume verwirklichen und damit ordentlich Geld verdienen - das ist der Umstand wieso es bei den meisten nicht funktioniert." ist ein richtiger und schöner. Aber "leichter" ist es oft umgekehrt.

Geld verdienen - Antwort von der virtuellen WIFI-Kursorganisatorin

Von leicht ist keine Rede.... Wer sich mal die Wirtschaftsdaten angesehen hat, weiß, dass nur ne kleine Elite wirklich Geld verdient:
http://secondlife.com/whatis/economy_stats.php

Es ist aber nun einmal so, dass dank der vielen Anshe-Pressemeldungen die erste Frage eines jeden Newbies "Wie kann ich Geld verdienen?" lautet.
(Eigentlich die zweite, die erste Frage lautet in der Regel: "Was mach ich hier?" - viele erwarten einen NPC der ihnen ne Quest übergibt)

Fazit: Eine zentrale Frage, auf welche ein Second Life-Kurs Antworten geben muss.
Stefan (Gast) - 23. Feb, 10:29

Reichtum - Trieb

Hallo Hr. Harlander,

zuerst einmal möchte ich klarstellen: ich habe nichts gegen 2nd Life, gegen Linden Labs, gegen Ihr Unternehmen.

Es geht mir um __meine__ Ansicht dass ich es furchtbar finde, dass nun eine __scheinbar__ neue Ära eingeleitet wird und wieder einmal viel zu Viele nur noch das große Geld riechen. Das hatten wir schon mit dem wunderbaren New Economy Gelaber so rund um 1996-97, der große Run auf aberwitzige Etats von traditionellen Unternehmen, in der heute-muss-alles Portal Zeit um die Jahrtausendwende, und noch ein paar mal mehr mit anderen Flaggen die letzten 10 Jahre.

Ich weiß: In allen von mit genannten Bereichen gibt es Erfolgsgeschichten.
Ich weiß aber auch: In allen von mir genannten Bereichen gab es eine riesige Blase von Glücksrittern die Anderen das Blaue vom Himmel versprachen (was die auch hören wollten) und abzockten.
Das ist mein Punkt: Denn _das_ passiert momentan mit 2nd Life

Ich sage _nicht_ dass ihr Unternehmen das macht. Sie scheinen ein hehres Anliegen zu verfolgen. Finde ich toll. Wenn Sie aufzeigen was es bedeutet hier wirklichen Erfolg zu erreichen und welche Einsätze dem entgegenstehen (ich denke da weniger an Geld, denn an Engagement und Energie) - wunderbar

Wir sehen uns ja vielleicht ja früher oder später einmal im 1st oder 2nd Life. Bis dahin auf jeden Fall Ihren Vorhaben viel Erfolg

Zeit und Einsatz....


Ach der Zeitfaktor in SL ist total überschaubar... Habe selbst in intensiven Recherchephasen nie mehr als 20 Stunden am Tag im Second Live verbracht...

Auch finanziell muss man null reinstecken. Diese Linden Dollar sind doch kein echtes Geld, oder?

Der wahre Vorteil in SL:
Man muss nur ein Haus hinstellen und ein Logo and die Wand kleben, voila schon hat man Traffic ohne Ende. (Das kennt man bereits aus dem Internet: eine Website reicht, damit die ganze Welt das eigene Angebot anschaut).

Ausgefeiltes Konzept braucht man keines, weil das funktioniert so:
Sobald der erste Benutzer vorbeikommt und das Logo einer echten Firma in SL sieht, sucht er erstmal, ob er Werbeplakate zum Lesen findet. Danach informiert der Benutzer alle seine Freunde. Diese folgen fast hypnotisch dem Ruf, ziehen sich die Werbung rein, rufen ihre Freunde und irgendwann ist die Sim automatisch 24/7 voll. Zusätzlich regnet es Presseartikel, dass es eine wahre Freude ist.

Küsse Ice Stawberry (die vor lauter RL fast nicht mehr ins SL kommt)
Stefan (Gast) - 23. Feb, 13:34

:)

Ich denke nun ist Allen Alles klar

:)

schönes Wochenende, wo auch immer

Kursbuchungen

Hi Zuckerwatte!

Erste Anmeldungen sind schon da.
Nächste Woche gibt es dazu noch ne Pressekonferenz und viel Werbung, bin zuversichtlich, dass die Kurse gut besucht werden.

LG Peter alias Ice

Trackback URL:
http://zuckerwatte.twoday.net/stories/3322489/modTrackback

Aktuelle Beiträge

cmyk
http://de.wikipedia.org/wi ki/CMYK-Farbmodell
zuckerwatte - 12. Mai, 21:44
Selbst und Ständig
Selbstständig heisst aber auch selbst und ständig....
Stuttgart Nachrichten (Gast) - 15. Dez, 14:42
Hey! Sag ma was meinst...
Hey! Sag ma was meinst du denn mit "CMYK" Farben? Was...
Justin (Gast) - 11. Aug, 09:40
Das Nivea Logo könnte...
Das Nivea Logo könnte man auch durch ein Photoshop...
Johannes (Gast) - 17. Dez, 17:39
Echt gut!
Echt gut!
Malina (Gast) - 9. Jul, 12:06

Wer suchet...

 

Blogroll

Für Wettfreunde!

Auf www.wettangebot.com gibt's eine Übersicht über die besten Neukunden- Bonusangebote der Sportwetten Anbieter. Aktuelle Spielberichte und -vorschauen. Außerdem: Livescores und Statistiken.

Status

Online seit 4945 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 21:44

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Mag. (FH) Daniela Terbu Kontakt: cockpit@coolhunting.at Disclaimer

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


About ...
Bad
Barcamp Kärnten
Corporate Blogging
Design
Gadgets
Girly
Good
Green
iPhone
It's magic
Literatur&Wissenschaft
Marketing 2.0
Media...changes
Medienkompetenz
Music
... weitere
Profil
Abmelden