Social Software

Montag, 7. April 2008

Zusammenführen, zusammenführen, zusammenführen.

Ja, alles muss zusammengeführt werden, dann klappts auch mit dem Twittern. Facebook, Twitter und einige IM-Dienste hab ich jetzt mit Digsby, meinem neuen kleinen grünen Freund, gebündelt und schon geht's besser bzw. bin ich wieder interessiert an neuen/alten Diensten. Mir ist das sonst einfach zu mühsam...wie macht ihr das?

Dienstag, 1. April 2008

We heart it

weheartit

Social bookmarking für Bilder und Videos: We heart it

Donnerstag, 6. Dezember 2007

ok, ich mag facebook

ich hab mich gewehrt und geweigert und ignoriert. habs lang geschafft, aber es führt kein weg daran vorbei. ich bin drin. punktum.

Donnerstag, 1. November 2007

Give me...

one moment in time...
Miomi hat das ernst genommen und gibt den Usern genau das: moments in time. Ob historisch relevant oder nur persönlich von Bedeutung - jeder User kann seine eigene Timeline einrichten und so seine wichtige Momente im Leben festhalten. Groovy.

Achja, mit österreichischer Beteiligung etc.

Montag, 1. Oktober 2007

Achtung, fertig, glühen.

lg_alg_betaLange angekündigt, von Georg hochgelobt, ohne etwas zu verraten und jetzt online: Alpenglühen. Ein Pluspunkt für's Design (oberflächlich, ich weiss), ein Minuspunkt für die laaange Anmeldung (anscheinend muss das aber so sein).

Ich würd ja gern noch was drüber schreiben, aber jetzt ist das Ding irgendwie gekracht. Also morgen noch ein Versuch.

Sonntag, 5. August 2007

Professionelle Hilfe für Studenten im Bereich Social Software

Alle Studenten, die nicht weiterwissen und deren Prof's auch nicht helfen können (nix Neues im Bereich Social Software) können jetzt - gegen Bezahlung - ein "Information Package" von Thomas Burg bekommen. Vielleicht gibt es von Thomas auch noch nähere Infos, wie das Paket aussieht?

Donnerstag, 7. Juni 2007

Shopping 2.0

iliketotallyloveit.com ist:

iliketotallyloveit.com is a service that allows you to submit cool, hot, beautiful stuff, preferable with a link where it may be bought. If enough people agree that it is hot it will get promoted to the front page and thus exposed to a broad audience. This way iliketotallyloveit.com provides a unique way to stay informed about everything beautiful money can buy.

und das ist mein Favorit: der mad-mother-psycho-duschvorhang :-)

und außerdem: ein Projekt aus Deutschland.
logo6

Dienstag, 5. Juni 2007

Rahmenbedingungen.

Nettes Web 2.0 Framework - bei Thomas Burg entdeckt.


Direkt zum pdf.

Dienstag, 24. April 2007

Kontrollverlust?

Der Begriff "Brand Wikization" ist mir soeben erstmals untergekommen - hat - das ist leicht vorstellbar - mit Kontrollverlust und Fremdbestimmung der eigenen Marke zu tun. Einer der Keynote Speaker der next07 (SinnerSchrader), nämlich Bernd M. Michael (ex Grey Chairman) erzählt im Interview seine Sicht der Dinge...leider nicht besonders interessant.

Hier ein paar Zitate daraus:

Die Mitsprache der Konsumenten, die heute durch die neuen Technologien möglich wird, sind ein willkommenes Echo, das man in dieser Form früher nie hören oder lesen konnte


Die Unternehmen haben noch keine systematischen Strukturen geschaffen, um diese „Hightech-Volkesstimme“ zu quantifizieren und zu qualifizieren und in den eigenen Entscheidungs-Prozess einzubeziehen.


Bis zu diesem Absatz hab ich ja noch zustimmend genickt, aber DAMIT kann ich mich nicht anfreunden:

In den Marketing-Abteilungen muss sich gar nichts ändern.


Ich glaube doch.

Update: der Live-Vortrag dürfte auch nicht so gut angekommen sein :-)

Freitag, 16. Februar 2007

Versprechen gebrochen & Wenig Glaubwürdig

Ich weiss, ich weiss..ich habs eigentlich versprochen. Aber die nächste österreichische Agentur startet ins Web 2.0 und ins Second Life. Der Horizont weiss wieder mal mehr darüber:

Unter dem Namen
Next-Horizon betritt eine Agentur den Markt, die sich auf die neue Internet-Generation spezialisiert.
(eine kleine Anmerkung: die Internet-Generation ist ein bissl ein komisches Wort - denn weder sind die Leute, die sich im Web tummeln so neu noch gibt es eine neue "Ausgabe" des Internets...)

Und das macht Next-Horizon laut Presse-BlaBla(ich hätte hier gerne etwas von der Website der Agentur berichtet, ABER die gibt es noch nicht *hi hi hi* - mäßige Glaubwürdigkeit würd ich sagen):

Die Agentur geht derzeit daran die Insel Austria in der virtuellen Welt Second Life aufzubauen. Auf diesem Areal sollen sich Österreich und österreichische Unternehmen der internationalen Community präsentieren können. Dieses Konzept sieht Veranstaltungshallen, ein Auditorium, Galerien und Werbeflächen vor. Next-Horizon vermarktet auch Werbeflächen in Second Life.

Aktuelle Beiträge

cmyk
http://de.wikipedia.org/wi ki/CMYK-Farbmodell
zuckerwatte - 12. Mai, 21:44
Selbst und Ständig
Selbstständig heisst aber auch selbst und ständig....
Stuttgart Nachrichten (Gast) - 15. Dez, 14:42
Hey! Sag ma was meinst...
Hey! Sag ma was meinst du denn mit "CMYK" Farben? Was...
Justin (Gast) - 11. Aug, 09:40
Das Nivea Logo könnte...
Das Nivea Logo könnte man auch durch ein Photoshop...
Johannes (Gast) - 17. Dez, 17:39
Echt gut!
Echt gut!
Malina (Gast) - 9. Jul, 12:06

Wer suchet...

 

Blogroll

Für Wettfreunde!

Auf www.wettangebot.com gibt's eine Übersicht über die besten Neukunden- Bonusangebote der Sportwetten Anbieter. Aktuelle Spielberichte und -vorschauen. Außerdem: Livescores und Statistiken.

Status

Online seit 4581 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 21:44

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Mag. (FH) Daniela Terbu Kontakt: cockpit@coolhunting.at Disclaimer

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


About ...
Bad
Barcamp Kärnten
Corporate Blogging
Design
Gadgets
Girly
Good
Green
iPhone
It's magic
Literatur&Wissenschaft
Marketing 2.0
Media...changes
Medienkompetenz
Music
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren