Corporate Blogging

Freitag, 27. Februar 2009

Live-Blogger/In für IDENTITAT09 gesucht!

Für den Praxiskongress Internal Branding „IDENTITAT09“, der von den Identitätern (www.identitaeter.at), veranstaltet und von Happy&Ness (www.happyundness.at) organisiert wird, sind wir auf der Suche nach 1-2 Live Bloggern, die von der Veranstaltungslocation aus die exklusiven Informationen aus den Keynotes und Praxisrunden in die Welt hinausbloggen und twittern.

Das Ticket für diese 2-tägige Veranstaltung kostet normalerweise EUR 1.390. Der oder die LivebloggerIn ist kostenlos mit dabei.

Was ist IDENTIAT09?

IDENTITAT09 bringt Keynotes unter anderem von Fachbuchautor Holger Schmidt und Unternehmenskulturspezialistin Sonja A. Sackmann. Dazu internationale Praxis-Beispiele von großen Marken und kleinen Paradeunternehmen: Shell, Henkel, EADS Astrium, Basler Versicherung, Sonnentor, dm drogerie markt, Atlas Copco Gruppe, Prisma Kreditversicherung, OMV, Hotel Hochschober, mobilkom austria & Wirtschaftskammer Österreich.
Mehr Infos gibt es auf der Kongress-Website:
http://www.identitaeter.at/kongress/UEberblick_1.html

Was erwarten wir uns?

Wir erwarten uns eine/n interessierte/n, engagierte/n BloggerIn, der/die in den 2 Tagen vor Ort live über Gehörtes/persönliche Meinungen und Erkenntnisse mitbloggt und twittert. Kurzinterviews mit Speakern und Leitern der Praxisrunden sind ebenfalls gefragt. Wir wissen, dass es beim Bloggen um die subjektive Meinung geht, daher freuen wir uns, wenn Inhalte kritisch hinterfragt werden und die Leser auf deinem/Ihrem Blog zu Diskussionen angeregt werden.

Bei Interesse: bitte ein Mail an d[DOT]terbu[AT]happyundness[DOT]at mit folgenden Informationen senden:

- Kontaktdaten

- Was ist der persönliche Bezug zu Internal Branding?

- Was interessiert dich/Sie an der IDENTIAT09 besonders?

- Warum möchtest/möchten du/Sie als Blogger vor Ort sein?

- Blog-URL bzw. Themenschwerpunkt des eigenen Blogs.

Wenn das eigene Blog nicht zum Mitbloggen verwendet werden soll, bitte ins Mail dazuschreiben - vielleicht finden wir dann eine Alternative. Den Twitteraccount stellen wir „zur Verfügung“.

Wir freuen uns auf deine/Ihre Kontaktaufnahme!

Freitag, 18. Juli 2008

Tele 2 bloggt

have a look at Lisa's Welt.
Kurt Rüssel kommt auch vor - ich mag ihn :-) *tröt*

Sonntag, 1. Juli 2007

Google & Healthcare

Google unterstützt die Pharma-Marketer: mit Healthcare Suchtrends, Mediengewohnheiten von Patienten und vielen anderen Infos hilft Google neue Onlinekampagnen zu designen.

gse_multipart8796

Es gibt sogar ein "Google Health Advertising Blog".

Montag, 26. Februar 2007

Bloggende Pinguine?

Nach einer turbulenten Woche/einem turbulenten Wochenende/einem turbulenten Wochenanfang komme ich endlich dazu einen längst überfälligen Beitrag online zu stellen - letzte Woche war ich mit Martin Schobert vom Kulinarisch Reisen-Blog der Österreich Werbung zum Interview verabredet - aber es wurde eher ein (sehr nettes) Gespräch. Zum Fragenstellen bin ich nämlich nicht wirklich gekommen - Martin Schoberts Redefluss&Begeisterung für das Thema war kaum zu stoppen. Das hat mich aber nicht gestört - im Gegenteil, ich freu mich ja drüber, wenn Corporate Blogger überzeugt sind von dem, was sie tun! Anmerkungen & Feedback zum Beitrag sind wie immer gerne gesehen...


Jedenfalls kann ich jetzt nicht mit einem Interview in Frage/Antwortform aufwarten - dafür gibt's eine Zusammenfassung, die ich - wenn mein Leben sich wieder normalisiert - nocheinmal updaten werde. Mit dabei war übrigens auch ÖW-Unternehmenssprecherin Eleonore Gudmundsson, die sich ein Bild von einer Bloggerin machen wollte (ja, wir sind eh ganz normale Menschen :-)

Das Gespräch haben wir damit begonnen, darüber zu sprechen, wie Blogger denn so sind: direkt und ehrlich nämlich. Er meint, dass Marketing-Leute noch lernen müssen, damit umzugehen. Ehrlich ist auch die Eigenschaft, die er gerne allen seinen Kommunikationsaktivitäten der ÖW zuordnen möchte bzw. versucht, das durchzuziehen - und was wäre da passender, als ein Weblog auf die Beine zu stellen. Darum hat er sich auch über seinen innovationsbereiten Chef gefreut, bei dem er und seine Mitstreiter das Kulinarisch-Reisen Blog durchsetzen konnten.

Die ÖW hat schnell gelernt, dass man "Teil der Szene" sein muss, um mithalten zu können und um akzeptiert zu werden. Außerdem hat er auch erkannt, dass man im ersten (und wahrscheinlich auch im zweiten) Schritt keine Buchungen über das Blog generieren kann/wird :-) Ein gutes Beispiel, um den Kollegen in der ÖW das neue "Mitmach-Web" näherzubringen war das Roseanne Barr/Österreich/Fucking-You Tube Video , das sich innerhalb kurzer Zeit verbreitet hat und ziemlich oft aufgerufen wurde. Für Martin Schobert zeigt das einmal mehr, dass sich das Verhalten der Kommunikatoren ändern muss und in Web 2.0 Zeiten mehr Aufmerksamkeit gefragt ist.

Im Gegensatz zum ersten Blog-Versuch, dem Mozart Blog, wollte die ÖW es diesmal langsamer angehen und zuerst lernen, wie das alles funktionieren kann, wie die Beiträge aussehen sollte etc. und dann die Inhalte/das Blog bekanntmachen.
Nächster Schritt im Kulinarisch Reisen Blog wird sein, immer mehr Kollegen zu Mitbloggern zu machen und eine noch breitere Zustimmung innerhalb des Unternehmens zu finden. Außerdem gibt es seit Anfang MärzGastblogger.


Ich finde, dass die ÖW ihre Sache sehr gut macht. Natürlich war es auch Sinn des Gesprächs, das Kulinarisch Reisen-Blog weiter zu verlinken/zu "vermarkten" - das ist mir auch klar - aber ich finde den Zugang, sich mit Bloggern zu treffen und "drüber zu reden" gut und eigentlich auch relativ ehrlich, um hier die Klammer zum Anfang des Gesprächs zu schließen. Zum Dialog gehören ja zwei Seiten und ein bisschen offline-Dialog kann nie schaden!

Und - da freut sich der Bloggermagen - wir haben gut gegessen - in der Meierei im Stadtpark - hervorragendes Kalbsbutterschnitzel *mmmh*; Man merkt - die Österreichwerber verstehen was von ihrem Fach ;-) Das Foto vom Super-Mini-Stroh-Pinguin, den ich bekommen habe, reiche ich auch noch nach...

Sonntag, 25. Februar 2007

Horsti

Update: Fazit der Macher der sogenannten Horst-Schlämmer-"Blog-Aktion"(whatever) auf Medienhandbuch

Was haltet ihr eigentlich von Horst Schlämmers (alias Hape Kerkeling) Blog? Das ganze ist ja anscheinend ein Volksswagen-Projekt - diese Info findet man in diversen deutschen Weblogs bzw. auch in einem Blogbeitrag von Horst Schlämmer.

Connected Marketing bespricht auch einen interessanten Punkt:
Was ist weniger gut? Naja, dass es eben eigentlich nichts mit Blogs zu tun hat. Blogs sind immer eine Einladung zum Dialog. Hier kann man aber kaum mit Hape Kerkeling in Dialog treten, und schon gar nicht mit Volkswagen. Das heißt, das, was Blogs eigentlich können - eine digital vermittelte Nähe und Austausch möglich machen - gelingt hier nicht. Das Blog wird schlicht zur Verbreitung von Lustigkeiten benutzt. (Das aber - wie oben gesagt - auf sehr gekonnte Weise.

Fischmarkt meint
Horst Schlämmer polarisiert. So ist die Kunstfigur angelegt.

Ich werd nicht so richtig schlau draus. Ihr?

Samstag, 24. Februar 2007

Beginners Guide

Auf gapingvoid hab ich gerade eben einen sehr guten Beitrag für die "Anfänger" unter den geschätzten Lesern entdeckt: "using blogs to boost the bottom line". Das Wichtigste daraus in aller Kürze: Blogs schreiben sich nicht von alleine, Leidenschaft&Kontinuität sind die Basis, die wichtigste Lektüre will studiert (zB Das Cluetrain Manifest oder auch Robert Scoble's Corporate Weblog Manifesto) und die "besten" Blogs aus diesem Bereich gelesen werden (er nennt Seth Godin, Doc Searls, Steve Rubel...irgendwo muss man ja anfangen).

Sehr treffend auch sein abschließender Satz:
A lot of marketing people seem to be hoping for a proven blogging method that is (A) invented by somebody else, (B) easy to replicate, (C) easy to implement, and (D) easy to sell to their boss. Good luck.

Update: dazu passt auch der Beitrag von Robert Basic "Firmen-Blogs: Strategisches Bloggen klappt nicht"

Samstag, 20. Januar 2007

Geschichtenerzähler.

bill_marriottDer CEO der Hotelkette Marriot bloggt. Und erzählt Geschichten. Zum Beispiel die von "50 Jahren im Hotelbusiness". Klingt echt. Und irgendwie sympathisch.

via Basic Thinking

Freitag, 12. Januar 2007

Putzmittel ist aus.

Also ich denke, dass der heissgeliebten Miss Swiffer das Putzmittel ausgegangen ist. Jedenfalls gibt es seit 25. Dezember keinen neuen Eintrag mehr. Dabei hat alles soooo schön angefangen. Möglicherweise war die Initialzündung für das Projekt so ein "Me too"/"Mach uns auch so ein Weblog-Dings"/"Wir wollen auch Dialog mit unseren Zielgruppen"-Satz. Nicht wirklich schad drum.

Mittwoch, 10. Januar 2007

Kultiges Kärnter Blog

Eines der kultigsten Lokale Kärntens - der Kleinsasserhof, den man in der Nähe von Spittal a.d. Drau findet, hat jetzt auch ein Blog. Schaut euch unbedingt die Bilder vom Restaurant an - verrückt!

Dienstag, 9. Januar 2007

Palatschinken schupfen.

konditorIch hab grad vorgestern wieder versucht, ordentliche Palatschinken hinzubekommen. Hätte ich mir vorher das Dr. Oetker-Backkursvideo Nr. 4 reinziehen sollen. Mittlerweile gibts die Videos auch auf der Startseite der Dr. Oetker-Website. Jetzt fehlt nur noch, dass uns Dr. Oetker zeigt, wie man die Palatschinken richtig schupft...

Foto-Credit: Dr. Oetker

Aktuelle Beiträge

cmyk
http://de.wikipedia.org/wi ki/CMYK-Farbmodell
zuckerwatte - 12. Mai, 21:44
Selbst und Ständig
Selbstständig heisst aber auch selbst und ständig....
Stuttgart Nachrichten (Gast) - 15. Dez, 14:42
Hey! Sag ma was meinst...
Hey! Sag ma was meinst du denn mit "CMYK" Farben? Was...
Justin (Gast) - 11. Aug, 09:40
Das Nivea Logo könnte...
Das Nivea Logo könnte man auch durch ein Photoshop...
Johannes (Gast) - 17. Dez, 17:39
Echt gut!
Echt gut!
Malina (Gast) - 9. Jul, 12:06

Wer suchet...

 

Blogroll

Für Wettfreunde!

Auf www.wettangebot.com gibt's eine Übersicht über die besten Neukunden- Bonusangebote der Sportwetten Anbieter. Aktuelle Spielberichte und -vorschauen. Außerdem: Livescores und Statistiken.

Status

Online seit 4587 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 21:44

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Mag. (FH) Daniela Terbu Kontakt: cockpit@coolhunting.at Disclaimer

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


About ...
Bad
Barcamp Kärnten
Corporate Blogging
Design
Gadgets
Girly
Good
Green
iPhone
It's magic
Literatur&Wissenschaft
Marketing 2.0
Media...changes
Medienkompetenz
Music
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren